KNETÄ® Spinne Halloween

Passend zu Halloween haben wir eine kleine Bastelanregung:

Bastel dir deine eigene Knete Spinne

Übersicht: 

  1. 1x Körper
  2. 2x Augen
  3. 2x Pupillen
  4. 6-10x Wimpern
  5. 8x Beine

Knetfarben darfst du selbstverständlich frei entscheiden. 

Achte darauf, dass du die Beine nicht zu lange machst, sonst fallen sie recht schnell um, da sie zu schwer sind. :)

 

#1 Spinne bauen

  1. Nimm den Körper der Spinne
  2. Befestige die Beine an dem Körper

Am einfachsten ist es, wenn du erst das erste Ende des Beins an den Körper der Spinne fest andrückst und dann danach das andere Ende des Beins am Boden festdrückst, sozusagen einen Fuß baust. 

Wiederhole dies nun weitere 7x. 

 

#2 Spinnenaugen

Die meisten Spinnenarten besitzen 8 Augen. Wir verwenden der Einfachheit hier 2 Stück. Das darfst du allerdings auch gerne selbst entscheiden, wie viele Augen deine Halloween Spinne haben soll. 

  1. Nimm nun die 2 weißen Kugeln
  2. und die 2 kleinen schwarzen Kugeln (Pupillen)

Leg die 2 weißen Kugeln vor dich hin und drück diese mit jeweils einem Finger platt. Lege die 2 schwarzen Kugeln auf die bereits platten weißen Knetteile und drücke diese ebenso fest, sodass du nun 2 Augen mit Pupillen hast. 

Nun befestige die 2 Kulleraugen an den Spinnenkörper. 

 

#3 Wimpern + Mund

  1. Nimm die bereits gerollten Wimpern in deiner Wunschfarbe
  2. und befestige diese hinter den Augen der Spinne

Wenn Sie dir zu fein sind, kannst du gerne eine Pinzette zur Hilfe nehmen. Noch einen kleinen Mund einritzen. Du kannst sie lächeln lassen und einen Zickzack-Mund für eine kleine Killerspinne machen. 

Tatataaaaa und schön hast du deine eine KNETÄ® Halloween Spinne gebaut. Schaut sie nicht super witzig aus. :D

Hast du schon einen Namen für Sie? Dann mach´ ein Bild und poste es auf Instagram und verlinke uns doch. Wir freuen uns  immer sehr, wenn wir sehen wie viel Spaß ihr habt. :D

 

Für noch mehr DIY Knetanleitungen melde dich bei unserem Newsletter an und werde ein KNETÄ® FAN.